Statistiken

Seitenaufrufe : 359864

CB Login

Leistungsprüfung THL 2014 PDF Drucken E-Mail
Ausbildung

Leistungsprüfung technische Hilfeleistung (THL) nach neuer Norm erfolgreich abgelegt

Kreuzwertheim – Nach einer kurzen und intensiven Vorbereitungszeit konnten am vergangenen Samstag erstmalig zwei Gruppen der freiwilligen Feuerwehren Kreuzwertheim und Rettersheim erfolgreich die Leistungsprüfung „technische Hilfeleistung“ in verschiedenen Stufen nach den neuen Richtlinien ablegen.


IMG 2636IMG 2637IMG 5977

Ähnlich wie im vergangenen Jahr mit der Leistungsprüfung "Löschangriff" wurden die Teilnehmer innerhalb einer Woche auf die Leistungsprüfung getrimmt. Dabei wurde unter erschwerten Bedingungen geübt, denn aufgrund der Winterzeit konnte nur im Dunkeln geübt werden. Aber für die Improvisationskünstler der Feuerwehr ist dies kein Problem, kurzerhand wurde mit Hilfe der Drehleiter das Übungsgelände großflächig ausgeleuchtet.

Die Prüfer vor Ort waren Kreisbrandinspektor (KBI) Bertram Werrlein, stellvertretende Kreisjugendwartin Sylvia Väthröder sowie Michael Wiesmann.

Anfangs mussten die Zusatzaufgaben der jeweiligen Stufen –Fragebögen für die Gruppenführer, sowie Fahrzeug- und Gerätekunde bzw. Truppaufgaben bestanden werden.

Der Hauptteil der Übung bestand daraus, eine Person aus einem Fahrzeug zu befreien, das nachts auf einer Straße verunfallt war. In einer Zeit unter 240 Sekunden musste zunächst die Verkehrsabsicherung erstellt werden, Trupps die benötigten Geräte bereitstellen, eine Beleuchtung aufgebaut werden und der Brandschutz sichergestellt werden. Danach galt es, die Person erstzuversorgen, zu befreien und anschließend dem Rettungsdienst zu übergeben.

Bertram Werrlein hob hervor, dass trotz der wenigen Übungstermine die Teilnehmer optimal auf die Prüfung vorbereitet werden konnten. Auch die Zusammenarbeit von Feuerwehren unterschiedlicher Gemeinden sollte auch als Vorbild für andere dienen.

Der Kreuzwertheimer Kommandant Christian Fröber, der selbst Teilnehmer war, dankte allen Teilnehmern und Prüfern für die Zeit, die sie für die Prüfung und Vorbereitung geopfert hatten. Er hob hervor, dass erstmals auch Kameraden interkommunal aus Rettersheim bei einer gemeinsamen Leistungsprüfung angetreten und erfolgreich waren. Er wünschte sich, dass das Interesse auch weiterhin an der gemeinsamen Übung anhält und bei der nächsten Leistungsprüfung THL wieder Kameraden anderen Wehren teilnehmen.

Die erfolgreichen Prüfungsteilnehmer waren:

Gruppe Stufe I Bronze: Michael Grötzbach, Christoph Klein, Severin Krichel, Jochen May, Tim Spengler, Benjamin Witt (alle Kreuzwertheim), Alexander Herbert, Michael Müller, Alexander Muhs (alle Rettersheim)

gemischte Gruppe (Stufen in Klammern): Christian Fröber (Stufe I Bronze), Tobias Mahal (I), Patrick Hünlein (Stufe II Silber), Alexander Scholl (II), Fred Krichel (Stufe III Gold), Tobias Kronmüller (III), Harald Jessberger (Stufe IV Gold-blau), Daniel Mittelsdorf (IV), Andreas Gottschalk (Endstufe VI Gold-rot), alle aus Kreuzwertheim

Mehr Bilder gibt es in der Galerie.

thl-gruppenbild

 

Letzter Einsatz

20 Feb 2020 10:36   LKW Tank aufgerissen   mehr ...

FW Kreuz auf Facebook

Facebook Image