Statistiken

Seitenaufrufe : 202412

CB Login

DLK 23/12 PDF Drucken E-Mail
Technik

 

dlk bearbeitet 2Die Drehleiter mit Korb DLK 23/12 wird zur Menschenrettung und Brandbekämpdung eingesetzt. Sie dient zur Sicherstellung des zweiten Rettungswegs. Die Rettungshöhe beträgt 23m, die Leiter selbst ist 30m lang. Des weiteren kann sie auch zur technischen Hilfeleistung eingesetzt werden. Neben der Normbeladung ist auch ein Stromerzeuger, eine elektrische Kettensäge, ein Absturzsicherungset, Schleifkorbtrage und ein Rettungs- und Abseilgerät (Rollgliss) verlastet. Zwei Pressluftatmer und ein elektrischer Überdrucklüfter komplettieren die Beladung.

Funkrufname: Florian Kreuzwertheim 30/1

Besatzung: Trupp 1/2

Fahrgestell:Iveco-Magirus MK 140-25 A

Aufbau: Magirus Brandschutztechnik, Ulm

Leistung: 188 kW / 256 PS

Hubraum: 12.763 ccm

Schaltung:6 Gang mechanisch

Baujahr:1990

Zulässiges Gesamtgewicht:14.500 kg

Leiterlänge:30m

Besonderheiten Fahrgestell:

  • Differenzialsperre Hinterachse

Besondere Ausrüstungsgegenstände:

 
Valid XHTML & CSS | Impressum |