13.09.2021
Kreuzwertheim: Brückenstraße
Nr.41/2021
weiterlesen
11.09.2021
MSP35: Wiebelbach - Unterwittbach
Nr.40/2021
weiterlesen
 

Unfall zwischen PKW und Motorrädern

Techn. Hilfe > THL3: 1 oder 2 PKW, Person eingeklemmt
Zugriffe 529
Einsatzort Details

MSP35: Wiebelbach - Unterwittbach
Datum 11.09.2021
Alarmierungszeit 13:33 Uhr
Einsatzbeginn: 13:37 Uhr
Einsatzende 16:21 Uhr
Einsatzdauer 2 Std. 48 Min.
Alarmierungsart Funkmeldeempfänger
Einsatzleiter Federführender Kommandant Markt Kreuzwertheim
Mannschaftsstärke 17
eingesetzte Kräfte

Feuerwehr Kreuzwertheim
  • ELW 1
  • TLF 16/25
  • LF 16/12
Feuerwehr Altfeld
    Feuerwehr Unterwittbach
      Feuerwehr Wiebelbach
        Fahrzeugaufgebot   ELW 1  TLF 16/25  LF 16/12
        THL

        Einsatzbericht

        Die FF Kreuzwertheim wurde zu einem THL3: VU mit eingeklemmter Person auf die Kreisstraße MSP35 nahe Unterwittbach alarmiert. An einer Kreuzung war ein PKW mit mehreren Motorrädern aus einer Bikergruppe kollidiert. Die Meldung, dass eine Person eingeklemmt ist, bestätigte sich nicht. Daher bestand die Hauptaufgabe aus der Unterstützung des Rettungsdienstes bei der Betreuung mehrerer Verletzter. Des weiteren wurde von uns die Ausbreitung auslaufender Betriebsstoffe unterbunden, sowie der Brandschutz an der Einsatzstelle sichergestellt.

        Neben der Feuerwehr war auch der Rettungsdienst mit einem Großaufgebot an Kräften im Einsatz. Mehrere Rettungs- und Notarztwägen, sowie zwei Rettungshubschrauber waren zur Versogung der Verletzten alarmiert. Leider kam für eine Person jede Hilfe zu spät, so dass diese noch an der Unfallstelle verstarb. Daher wurden weitere Sondereinsatzgruppen des Bayerischen Roten Kreuzes, sowie Notfallseelsorger an die Einsatzstelle entsandt, die sich um die Betreuung der Motrradgruppe kümmerte.